Skip to main content

Wissenswertes über WLAN-Radios

WLAN-Radios sind jetzt in eine geniale Erfindung, weil Sie mit diesen Radios Sender aus der ganzen Welt empfangen können, ohne Geld dafür bezahlen zu müssen. Wegen diesen Gründen ist ein WLAN-Radio eine ausgezeichnete Investition. Was für Voraussetzungen Sie benötigen, um ein solches Radio zu betreiben und auf welche Dinge Sie beim Kauf achten sollten, erfahren Sie in diesem Artikel.

Die Voraussetzung, um ein WLAN-Radio betreiben zu können

Um Sender aus aller Welt empfangen zu können, benötigen Sie einen Internetanschluss und einen WLAN-Router, der dem Radio den Zugang zum Internet ermöglicht. Sobald der Zugang zum Internet hergestellt ist, können Sie auf die einzelnen Musiksender weltweit zugreifen.

Können ausschließlich Online-Sender empfangen werden?

Nein. Üblicherweise können Sie mit einem WLAN-Radio auch DAB und UKW empfangen. Mittlerweile gibt es auch DAB-Radios mit WLAN-Funktion auf dem Markt.

Ist die Bedienung von WLAN-Radios kompliziert?

Die Bedienung ist ebenso leicht wie bei einem ganz gewöhnlichen Empfangsgerät. Über das Display werden Ihnen sämtliche verfügbare Sender angezeigt, sobald das Radio mit dem Internet verbunden ist.

Tipp: Bei einigen Geräten können Sie die Sender nach Ihrem bevorzugten Musikstil sortieren, was den Vorteil mit sich bringt, dass Sie auch bisher für Sie unbekannte Sender kennenlernen können.

Ein gutes Internetradio verfügt über externe Anschlüsse

Wissenswertes über WLAN-RadiosEingabeanschlüsse: Wenn Sie zusätzlich zum Radioempfang auch Musikdateien von beispielsweise MP3-Playern oder vom Smartphone über das Radio abspielen lassen möchten, sollte das Gerät über einen USB-Anschluss und einen 3,5 Klinkenstecker-Eingang verfügen. Zusätzlich sollte ein Slot für Speicherkarten vorhanden sein. Beispielsweise für:

  • (MS) Memory Stick
  • (MMC) Multi Media Card
  • (SD) Secure Digital Memory Card
  • (CF)Compact Flash

Ausgabeanschlüsse: Diese Anschlüsse zur Ausgabe sind wichtig, wenn Sie beispielsweise Musik über externe Boxen höheren möchten. In der Regel wird ein Anschluss für einen doppelten Cinch-Stecker oder über einen 3,5 mm Klinkensstecker benötigt.

Was ist zu beachten, wenn Sie Apple Geräte mit dem WLAN-Radio koppeln möchten?

Für Apple Geräte sollte eine Dockingstation für das iPhone oder den iPod im WLAN-Radio integriert sein. In diesem Fall ist vorteilhaft, dass Sie Ihr iPhone oder Ihren iPod über eine Fernbedienung steuern können, sofern das Radio über eine solche verfügt.

Verfügen WLAN Radios auch über eine Speicherfunktion?

Wenn Sie Musikdateien auf Ihrem Radio speichern möchten, haben Sie bei einigen Modellen die Gelegenheit dazu, denn diverse Anbieter bieten Ihnen die Möglichkeit, Musikdateien auf einer Speicherkarte oder auf einem USB-Stick zu speichern.

Achten Sie darauf, dass Sie die Senderlisten nach Belieben erweitern können

Das Internet Radio greift auf vor gespeicherte, zentrale Senderlisten zu, die auf einigen Geräten nicht erweitert werden können. Dies hat den Nachteil, dass Sie eigene, bevorzugte Radiosender nicht in die Senderliste aufnehmen können und mit den Ihnen angebotenen Radiosendern Vorlieb nehmen müssen.

Was ist hinsichtlich des Displays zu beachten?

Wissenswertes über WLAN-RadiosIn der Regel verfügen sowohl Premiumgeräte als auch einfache Geräte über ein Display, das die aktuelle Einstellung des Radios und den gewählten Sender anzeigt. Wenn Sie sich zusätzlich die Bilder der Alben anzeigen lassen möchten, finden Sie diese Funktion meist nur bei den etwas teureren Premiumgeräten. Achten Sie beim Kauf darauf, dass Sie ein WLAN-Radio mit einem möglichst großen Farbdisplay auswählen.

Mit Windows-Share auf Musik vom heimischen PC zugreifen

Es sollte Ihnen möglich sein, mit Ihrem Internetradio auf diese Diensteinstellung von Microsoft zugreifen zu können, damit Sie nicht nur Radiosender über WLAN, sondern auch Musik von Ihrem heimischen PC über das Radio abspielen können.

Entscheiden Sie sich für ein hochwertiges WLAN-Radio

Ein günstiger Preis sollte für Sie ein kleineres Kaufkriterium sein, wenn Sie ein WLAN-Radio erwerben, denn grundsätzlich steigen mit dem Preis auch die Bedienmöglichkeiten und der Funktionsumfang.

Zudem können Sie bei Premiumgeräten ein besseres Klangerlebnis erwarten. In den meisten Tests für WLAN-Radios schneiden Geräte von namhaften Hersteller am besten ab.